top of page

Wort zum Sonntag

Kognitiver Overload


In einem unserer letzten Texte haben wir darüber geschrieben, dass sich die Welt immer schneller dreht. Zumindest gefühlt. Wir selbst sowie unsere Kinder und Jugendlichen sind permanent und oft nahezu ungefiltert einer Flut an Informationen ausgesetzt. Das Meiste davon ist beunruhigend oder beängstigend.

Wir fühlen uns überfordert und überlastet. 

Warum ist das so?Wenn wir über menschliche Aufnahmekapazitäten sprechen, unterscheiden wir zwischen Wachbewusstsein und Unterbewusstsein. In unserem  Gehirn unterscheiden wir zwischen Langzeitgedächtnis und Kurzzeitgedächtnis. Unser Langzeitgedächtnis ist ein wahres Wunderwerk, das nahezu unendlich viele Informationen speichern kann. Unser Kurzzeitgedächtnis, d.h. unser Arbeitsspeicher ist nur sehr begrenzt aufnahmefähig. So begrenzt, dass wir nur 7 Informationseinheiten aufnehmen können. Mit anderen Worten, wir können uns kurzfristig nur 7 Dinge bewusst merken. Unser Arbeitsspeicher ist also extrem beschränkt. Jede Information, jede Entscheidung, jeder Blick aufs Handy belastet unseren Arbeitsspeicher. Jede Idee, die uns in den Sinn kommt, jedes To-do, das uns zwischendurch einfällt, öffnet einen neuen Loop im Unterbewusstsein, bindet somit Kapazitäten und führt beinahe unmerklich zu einem Overload in unserem Gehirn. Wir fühlen uns überlastet und gestresst.

Neurobiologisch reagiert unser Gehirn mit der Ausscheidung von Cortisol, also von Stresshormonen. Richtig problematisch wird es dann, wenn unser Stresslevel dauerhaft hoch bleibt und unsere Stressregulation nicht optimal funktioniert.

An der SDM lernen unsere Schülerinnen und Schüler, wie sie ihre kognitive Last gering halten können. Ein weiterer wichtiger Bestandteil unseres Konzeptes ist es, Strategien zu vermitteln, um Kinder und Jugendliche in ihrer Stressregulation zu unterstützen und zu fördern. 


Was kannst du tun, um deine kognitive Last zu mindern? 
  1. Tu nur das, was du gerade tust! Klingt banal, klingt einfach!

  2. Reduziere die Anzahl deiner täglichen Entscheidungen!


Probier es mal aus und schreib uns gerne deine Erfahrungen!


Rieke und das SDM-Team wünschen euch einen schönen Sonntag und weiterhin erholsame Ferien!

84 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wort zum Sonntag

Wort zum Sonntag

Wort zum Sonntag

Comments


bottom of page